Hustensaft für Babys selber machen

Dieses Hausmittel kann Babys helfen, den Schleim zu lösen und heraus zu husten. Es stammt wie der Tipp mit dem Thymian-Dampfbad von unserer Hebamme. Man gibt dem Baby dabei drei mal täglich einen Teelöffel dieses Safts.

Zutatenliste:

  • 250ml Wasser
  • 100g gehackte Zweibel
  • 100g brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Teelöffel Salbei (getrocknet)

Alle Zutaten werden gemischt und so lange bei geringer Hitze gekocht, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Wenn man es noch heiß abfüllt, hält es sich etwa eine Woche im Kühlschrank.

Der Zucker im Saft hilft, dass das Baby ihn eher annimmt. Wenn es den Saft partout nicht schlucken will, hilft das Thymian-Dampfbad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − dreizehn =